Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Leona Stahlmann

liest aus ihrem neuen Roman »Diese ganzen belanglosen Wunder«  

Schwanenwik 38
22087 Hamburg

Tickets from €12.00 *
Concession price available

Event organiser: Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, 22087 Hamburg, Deutschland

Select quantity

Saaltickets

Normalpreis

per €12.00

Ermäßigt

per €8.00

Mitglieder

per €8.00

Livestream

Livestream

per €5.00

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind neben Mitgliedern des Literaturhaus-Vereins: Schüler, Studierende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger und Arbeitssuchende.
print@home
Delivery by post

Event info

LEONA STAHLMANN
liest aus ihrem neuen Roman »Diese ganzen belanglosen Wunder«

Leona Stahlmann ist als Belletristik- sowie Drehbuchautorin, Journalistin und Kulturveranstalterin tätig. Sie kuratierte und moderierte Hamburgs feministische Literaturbühne »Poetisches Damentennis« und organisiert in diesem Jahr die erste hiesige »Read Parade«, die die Relevanz von Literatur im gesellschaftlichen Raum feiert und einfordert. Ihre Arbeiten ernteten zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen, so wurde sie 2017 mit dem Hamburger Förderpreis für Literatur prämiert und erhielt 2019 den Wortmeldungen-Förderpreis.

Stahlmanns Debüt »Der Defekt« über eine dem Schmerz zugewandte Suche nach Identität und Sexualität erregte aufgrund seines literarischen Vermögens großes Aufsehen. Nun erscheint mit »Diese ganzen belanglosen Wunder« (dtv) ihr zweiter Roman, der sich dem Nature Writing verbunden fühlt.

Als Leda vor zwölf Jahren ihr milchschorfiges Kind, »das zerdrückte, kleine, klebrige Tier« in ihr abgelegenes, teerschwarzes Haus in den Salzmarschen brachte, waren die Zaubersprüche bereits leer, die Temperaturen hoch. Als »flüssige Königin« fällt es ihr unerwartet leicht, Zeno aufzuziehen, doch zwischen Maulbeer- und Walnussbaum liegt eine Schwere. Die Kälte zieht vom Fluss hoch, das Wasser steigt ins Haus. Die guten Tage, an denen sie anhand verlorener Einkaufszettel aus der Stadt »Austernspucke« zusammenmischen, werden weniger, bis es Leda nicht mehr erträgt, zu bleiben.

Moderation: Katrin Schumacher

Foto (Stahlmann) (c) Marta Buso

Event location

Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Germany
Plan route
Image of the venue location

Das Literaturhaus Hamburg befindet sich in einer wunderschönen historischen Stadtvilla an der Außenalster und ist das literarische Herzstück der vielfältigen hanseatischen Kulturlandschaft.

Seit 1989 begeistert das Literaturhaus Hamburg mit historischem Flair und einem anspruchsvollen Kulturprogramm und lockt damit Künstler und Besucher in die Hansestadt. Die spätklassizistische weiße Stadtvilla befindet sich in bester Lage und ist eine Heimat für Nobelpreisträger, Schriftsteller und Nachwuchsautoren sowie junge und erwachsene Kulturinteressierte. Im prächtigen Festsaal fanden früher vornehme Bälle statt. Heute steht der Saal unter Denkmalschutz und verzaubert nach wie vor mit edlen Kronleuchtern, Marmorsäulen, Stuckarbeiten und detaillierten Deckengemälden. Neben anspruchsvollen Kulturveranstaltungen eignet sich der Festsaal ebenso für feierliche Empfänge mit Buffet. Ein Stockwerk darüber befinden sich drei lichtdurchflutete und flexibel nutzbare Salons der Beletage, von deren Balkons sich ein herrlicher Blick über die Außenalster werfen lässt. Darüber hinaus eignet sich ein Gartenzimmer für kleine Konferenzen, Präsentationen und Tagungen für bis zu 12 Personen. Einladende gastronomische Offerten, ein gemütliches Lesecafé und eine Buchhandlung komplettieren das umfangreiche Angebot und machen das Literaturhaus Hamburg zu einer Wohlfühloase für Kulturbegeisterte.

Das Literaturhaus Hamburg begeistert mit einem anspruchsvollen und umfangreichen Kulturprogramm und verleiht darüber hinaus privaten Feierlichkeiten und Firmenfesten eine unverwechselbare Atmosphäre.