Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Manuel Vermeer

Sofienstraße 12
69115 Heidelberg

Tickets from €9.90 *
Concession price available

Event organiser: DAI Heidelberg, Sofienstraße 12, 69115 Heidelberg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €9.90

Ermäßigt

per €5.90

DAI-Mitglied

per €4.90

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Ermäßigung für: Studierende, Schüler, Schwerbehinderte (gegen Vorlage eines entsprechenden Dokuments beim Einlass) und Inhaber des Heidelberg-Passes.
print@home

Event info

Mit 1,4 Milliarden Einwohnern wird die größte Demokratie der Welt als Gegengewicht zu China gesehen. Ist Indien dazu in der Lage, kann und will es eine Weltmacht werden? Welche Sicht hat Indien auf die geopolitische Situation, welche Ziele hat Premier Modi? Herrschen soziale Probleme vor oder unterschätzen wir den Aufstieg Indiens?
Der Versuch einer Einordnung.

Dr. Manuel Vermeer studierte moderne und klassische Sinologie in Heidelberg und Shanghai; er publizierte Fachbücher zu China und Indien sowie zahlreiche Fachartikel und Interviews. Seit über 25 Jahren unterstützt er europä-ische Firmen in Asien, u.a. bei Strategie, Verhandlungen und Kommunikationsthemen. Er berät Unternehmen aus dem DAX, dem MDAX und dem TecDAX sowie PolitikerInnen und zahlreiche wirtschaftliche Institutionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Vermeer lehrte u. a. am Ostasieninstitut der Hochschule Ludwigshafen, der Hochschule St. Gallen und an der VIT University (Vellore Institute of Technology, Indien); er ist Senior Advisor Asia der Mannheim Business School.

Event location

DAI Heidelberg
Sofienstraße 12
69115 Heidelberg
Germany
Plan route
Image of the venue location

Das Deutsch-Amerikanische Institut in Heidelberg dient als interkulturelles Begegnungszentrum für alle interessierten Bürger. Ein facettenreiches Kulturprogramm gibt erkenntnisreiche Einblicke in die amerikanische Kultur und fördert die deutsch-amerikanische Begegnung.

1947 zunächst als Bibliothek gegründet, wurde das DAI Heidelberg 1947 zum Amerikahaus und wenig später zum Deutsch-Amerikanischen Institut. Ziel des DAI ist die Förderung des kulturellen Austauschs zwischen Deutschland und Amerika und die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den USA. Neben einem spannenden Veranstaltungsangebot, bietet das DAI in seinen Räumlichkeiten eine öffentliche Bibliothek, eine Informationsstelle für Auslandsaufenthalte in den USA und eine Sprachschule. Workshops und Vorträge für Jung und Alt ergänzen das Programm und fördern den interkulturellen Dialog. Ein besonderes Angebot des DAI Heidelberg ist der internationale Kindergarten, in dem an zwei Standorten über 150 Kinder aus circa 20 Nationen betreut werden.

Das DAI Heidelberg spielt eine wichtige Rolle in der langjährigen Freundschaft zwischen Deutschland und Amerika und ist als solches Treffpunkt und Plattform für alle, die an der transatlantischen Freundschaft und der interkulturellen Begegnung interessiert sind. Das DAI Heidelberg ist leicht mit dem öffentlich Nahverkehr zu erreichen.